immobraunschweig.de

Erstmalige Vermietung Ihres Hauses

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach lang- und kurzfristigen Mietobjekten stark gestiegen. Steigende Hauspreise machen es für die Menschen schwieriger, auf die Immobilienleiter zu gelangen. Um die Nachfrage zu nutzen, vermieten mehr Hausbesitzer zum ersten Mal ein Haus. Vermieter, der zum ersten Mal ein Haus vermietet und einem Mieter die Hand schüttelt. Mehr Hausbesitzer vermieten zum ersten Mal ein Haus, da die Nachfrage nach Mietimmobilien steigt. Das Verständnis, was Ihre Verpflichtungen als Vermieter sind, wenn Sie zum ersten Mal ein Haus vermieten, ist von entscheidender Bedeutung, einschließlich Ihrer Anforderung an die Registrierung des Vermieters, der obligatorischen und selektiven Lizenzierung.

Also, was sind Ihre Verpflichtungen und wie bereiten Sie sich auf die Mieter vor? Hier sind unsere Top-Tipps, woran Sie bei der ersten Vermietung eines Hauses denken sollten:

7 Tipps zur Erstvermietung eines Hauses

Die Suche nach den richtigen Mietern

Wir alle haben die Horrorgeschichten von Alptraummietern gehört. Die Verwendung eines seriösen und erfahrenen Online-Vermieters nimmt Ihnen die Mühe ab, die besten Mieter für Ihre Immobilie zu einem Preis zu finden, der weitaus billiger ist als die Hauptstraße und die Bank nicht beschädigt. Unsere Gold- und Platinpakete werden von über 50% unserer Vermieter genutzt, und weil wir eine garantierte Miete anbieten, werden sie nicht darunter leiden, wenn ihr Mieter walkies geht oder nicht bezahlt.

Vorbereitung ist entscheidend

Beeilen Sie sich nicht, potenziellen Mietern die Immobilie zu zeigen, bis sie sich in einem makellosen Zustand befindet. Es klingt selbstverständlich, aber das Anwesen muss sauber, ordentlich und mit allen Instandhaltungsarbeiten ausgestattet sein – der erste Eindruck zählt! Treffen Sie auch die Entscheidung, ob es möbliert oder unmöbliert sein soll und präsentieren Sie die Immobilie als solche. Aber vergessen Sie nicht, dass Sie möglicherweise zusätzlichen Versicherungsschutz für Vermieter benötigen, wenn Sie sich entscheiden, die Immobilie einzurichten.

Gesundheit und Sicherheit

Gesundheit und Sicherheit sind von größter Bedeutung, daher müssen Sie sicherstellen, dass das Eigentum den Vorschriften für Feuer, Gas, Elektrizität und Möbel entspricht. Sie sollten regelmäßig Sicherheitschecks durchführen. Beim Thema Gesundheit und Sicherheit kann man nicht sparen.

Garantieren Sie Ihre Mieteinnahmen

Ein garantierter Mietvertrag gibt Ihnen Sicherheit und deckt Dinge wie Mietausfall, Unfallschäden, Rechtskosten und Haftungen, um nur einige zu nennen. Unsere garantierten Miet- und Pachtfunktionen machen unsere Gold- und Platinpakete zur bevorzugten Wahl für unsere Vermieter.

Mietvertrag

Ein solider Mietvertrag schützt Ihre Rechte und Ihr Eigentum. Streitigkeiten sind sehr schwierig mit Ihrem Mieter beizulegen, wenn Sie keinen schriftlichen Mietvertrag haben.

Vermieter- und Mieterrechte

Nur weil Sie das Haus besitzen, bedeutet das nicht, dass Sie jederzeit vorbeikommen können – Sie müssen mindestens 24 Stunden im Voraus Bescheid geben, bevor Sie Zugang zu einer gemieteten Immobilie erhalten. Sie müssen sich auf den Weg machen, um eine Vielzahl anderer gesetzlicher Verpflichtungen zu erfüllen, da Sie sich in heißem Wasser befinden könnten, wenn Sie sich nicht an die Gesetze halten.

Immobilieninventar

Die Aufzeichnung und Protokollierung eines genauen Immobilieninventars liefert den Beweis, den Sie benötigen, wenn es einen Streit über Sachschäden und Unstimmigkeiten über die Kaution gibt. Noch wichtiger ist ein Inventar, wenn die Immobilie als voll möbliert vermietet wurde.

Unsere goldene Regel für die Vermietung ist es, „Ihre Immobilie und Ihre Mieter so zu behandeln, als ob es sich um Ihr Unternehmen und die Mieter, Ihre Kunden handelt“. Behandeln Sie Ihre Kunden gut, und sie kümmern sich um Ihr Immobiliengeschäft.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.